Ausstellung Mulhouse

Die “Impertinente” Retrospektive ist Chantal Thomass gewidmet, zu sehen vom 6. November 2015 bis 9. Oktober 2016 im « Musée de l’Impression sur Etoffes» in Mulhouse.

Einhundert Kreationen an einem außergewöhnlichen Ort

 

Die Ausstellung zeigt hundert ready-to-wear Designs, darunter sowohl Lingerie als auch Accessoires. Die Ausstellungsstücke spiegeln die freien und selbstbewussten Frauen der 80er und 90er Jahre wieder: romantische Liebhaberinnen, verführerische Lolitas oder naiv spielende Mädchen, gleichermaßen Femme fatale, reizvolle Dienstmädchen und eine freche Braut. Alle sind favorisierte Themen von Chantal Thomass und werden mit einer Fülle von Materialien, Farben und Drucken präsentiert.

Eine kreative und verführerische Designerin

Chantal Thomass, welche schon zu Beginn ihrer Karriere mit ‘Ter et Bantine’ frech auftrat, ist mit ihrer gleichnamigen Marke noch immer unverschämt.Mit ihren ready-to-wear Designs genauso wie mit ihrer Lingerie, sie scheut kein Risiko und verführt mit Selbstbewusstsein.

 

Zur hölle mit den Tabus!

Sie greift typische Details der Männerkleidung auf, interpretiert Abendanzüge und Westen neu.

Kurzer Hand wird ein Hosenträger zum Strapshalter, mit Korsett wird im Militärstil salutiert, die Krawatte überspielt  die Korsage und im Reifrock wird stolziert! Sie hat Lingerie zu einem eigenständigen Mode Accessoire gemacht. Es wird nicht länger versteckt, sondern stellt sich zur Schau. Dank ihr wurde Unterwäsche in den Fokus der Mod gebracht.